Sie befinden sich hier:Home

IT-Sicherheit | FortiOS, FortiAnalyzer & FortiManager mit gravierender Sicherheitslücke

Cyber-Kriminelle dringen durch Sicherheitslücken gezielt in Ihr IT-System ein. Wichtige Präventionsmaßnahme ist hier, Einfallstore zu verschließen und z.B. Softwareversionen auf dem aktuellen Stand zu halten. Aktuell warnt Fortinet vor einer kritischen Sicherheitslücke, die mehrere Produktreihen betrifft. Ungültige und abgelaufene Zertifikate werden aufgrund eines Softwarefehlers trotzdem als sicher eingestuft. Angreifer können diesen Fehler ausnutzen.

Betroffen sind ältere Versionen des FortiOS, FortiManager sowie FortiAnalyzer. Der Hersteller hat Sicherheitspatches und ein Update der IPS Signaturen veröffentlicht! Wir empfehlen daher allen Nutzern, alles auf die jeweils aktuelle Version zu aktualisieren:

FortiOS 6.2.1

FortiManager 6.2.1

FortiAnalyzer 6.2.1

FortiOS 6.0.6

FortiManager 6.0.6

FortiAnalyzer 6.0.6

FortiOS 5.6.10

FortiManager 5.6.9

FortiAnalyzer 5.6.9

FortiOS 5.4.12

FortiManager 5.4.7

FortiAnalyzer 5.4.7

FortiOS 5.2.14

   

 

Gerne überprüfen wir Ihre bestehende Fortinet Umgebung auf mögliche Updates/Upgrades und stehen Ihnen bei der technischen Umsetzung mit einem erfahrenen Team zur Seite. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an vertrieb@buelow-masiak.de.