Sie befinden sich hier:Home

G DATA | neue Version 15.3

Der Sicherheitssoftware-Hersteller G DATA hat für die Business-Version ein aktuelles Update auf die Version 15.3 bereitgestellt. Wichtig vorab: Aufgrund einer Anpassung seitens Microsoft ist es erforderlich, dass alle G DATA Dateien durch Azure Code Signing (ACS) zertifiziert werden. Um Probleme beim Updatevorgang zu vermeiden, ist es unter Umständen erforderlich Ihr Betriebssystem vorher zu aktualisieren.

Neue Features sind u.a. eine überarbeitete Liste der Sicherheitsereignisse mit neuen wichtigen Informationen auf einen Blick. Zudem erhalten Sie vorkonfigurierte telegraf.config Dateien, die Ihnen den Einstieg ins Thema Systemaufzeichnung erleichtern (verfügbar für Graylog, Splunk und Syslog). Zum besseren Speicherplatzmanagement werden ältere Signatur-Pakete aus vergangenen Updates nun automatisch gelöscht. Ein Alarm zur Überwachung des FEstplattenspecihers kann eingerichtet werden. Weitere Änderungen listet ein entsprechender Changelog auf. Das Update wird nicht automatisch ausgerollt. Wir empfehlen Ihnen daher, es umgehend einzuspielen. Gegebenenfalls sollten vorab Verträglichkeit und Funktion mit Testgruppen auf einzelne Clients getestet werden. Hierfür lässt sich das Ausrollen der Updates manuell steuern oder die bekannte stufenweise Verteilung nutzen.

Wichtig! Patchen Sie alle Clients und G DATA SubnetServer auf den aktuellen Stand des Betriebssystems, bevor Sie auf diese Version updaten oder neu installieren! Prüfen Sie Ihr System auf den aktuellen Aktualisierungsstand (z.B. Microsoft- / Windows-Updates) sowie die aktuell eingesetzte G DATA Programmversion. Speichern Sie eine Sicherung Ihrer Datenbank ab, bevor Sie mit dem Update beginnen. Nach der G DATA Aktualisierung sollten Sie außerdem einen Neustart für alle betroffenen Systeme einplanen. Setzen Sie auch die G DATA Exchange Mail Security ein, müssen Sie nach der Aktualisierung des ManagementServers zusätzlich die Programmdateien für alle Clients aktualisieren.

Gerne überprüfen wir Ihre bestehende Software auf mögliche Upgrades und stehen Ihnen bei der technischen Umsetzung mit einem erfahrenen Team zur Seite. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an vertrieb@buelow-masiak.de.