Sie befinden sich hier:IT-Security/Firewalls/genua

genua

genugate ist ein mehrstufiges Firewallsystem, bestehend aus zwei getrennten Rechnersystemen in einem Gehäuse. Es umfasst Hardware, System- und Firewallsoftware. Das erste Firewallsystem ist ein Applicationlevel-Gateway, welches die Daten auf Anwendungsebene kontrolliert und auf Wunsch mit einem zentralen Virenscanner, einem Filter für aktive Inhalte oder einem URL-Filter überprüft. Das zweite zum internen LAN zeigende System ist ein sehr restriktives Firewallsystem auf Paketfilterebene, welches nur Daten zulässt, die von der ersten Firewall erzeugt werden können. genugate-Systeme können zu hochverfügbaren Clustern mit Lastverteilung geschaltet werden, verfügen über Angriffserkennung, ausführliche Protokollfunktionen, verschiedene Administratorrollen und viele weitere Funktionen.

Neben dem üblichen Support besteht bei genua die Eskalationsmöglichkeit zu den Firewallentwicklern sowie die Bereitschaft zu Entwicklungen im Kundenauftrag.

www.genua.de