Der Vestische Unternehmenspreis

Die neunte Auflage des Vestischen Unternehmenspreises steht unter dem Motto "Frauen in der Wirtschaft". Zur Teilnahme aufgerufen hat die Wirtschaftsvereinigung Vest e.V., die bei der Durchführung von der Westfälischen Hochschule und der Sparkasse Vest Recklinghausen unterstützt wird.

Das studentische Projektteam unter der Leitung von Prof. Dr. Bernhard Müller-]undt hat zu bewerten, mit welchem Erfolg die Unternehmerinnen ihre Konzepte umsetzen und welche Auswirkungen das auf Arbeits- und Ausbildungsplätze hat. Die Zusammenarbeit mit anderen regionalen Unternehmen fließt ebenso in die Wertung ein wie das kulturelle und soziale Engagement.

23 Unternehmen haben sich in diesem ]ahr für den Vestischen Unternehmenspreis beworben. Davon sind sieben in die Endausscheidung gekommen: das Parkhotel Engelsburg (Recklinghausen), das Autohaus Glückauf (Marl), der Möbeleinrichter Timmermann (Dorsten), der Garten- und Landschaftsbauer Kulmann (Marl), das Autohaus Blendorf (Herten), der IT-Dienstleister Dr. Bülow & Masiak (Marl) und die Baugesellschaft Zabel (Castrop-Rauxel).

Der Sieger wird am 6. November geehrt. Vorher werden wir die sieben Betriebe in einer Serie vorstellen.IHK wirtschaftsspiegel 10-2012, Montag 01.10.2012
Marler Zeitung, Freitag 05.10.2012