Frauen in der Wirtschaft für Preis nominiert

Vest. Die 9. Ausgabe des Vestischen Unternehmenspreises steht an. In diesem Jahr werden Frauen in der Wirtschaft ausgezeichnet.

Bisher gab es themenspezifische Vorschlagslisten der Wirtschaftsförderer und Partner sowie Bewerbungen, die dann von den interessierten Unternehmen eingereicht wurden.

In diesem Jahr empfehlen die Wirtschaftsförderungen der zwölf vestischen Städte, die IHK und HWK sowie die Sparkasse Vest jeweils zwei Unternehmen und reichen selbst die (in Absprache mit den vorgeschlagenen Unternehmen) erstellten Bewerbungsunterlagen ein.

„Frauen in der Wirtschaft“ stehen im Fokus des diesjährigen Vestischen Unternehmenspreises.

Nach Abschluss der Bewerbungsphase und Bewertung der Unterlagen nach dem Scoringmodell der Westfälischen Hochschule hat der Lenkungsausschuss sieben Bewerber nominiert. Die Nominierten: Autohaus Blendorf GmbH, Herten, Autohaus Glückauf GmbH, Gelsenkirchen, Baugesellschaft Zabel GmbH, Castrop-Rauxel, Dr. Bülow & Masiak GmbH, Marl, Kulmann GmbH, Marl, Parkhotel Engelsburg, Recklinghausen und Timmermann GmbH aus Dorsten.

Am 6. November 2012 wird es dann um 19 Uhr wieder soweit sein. Die geladenen Gäste und die anwesenden Pressevertreter erfahren gegen 20 Uhr, wen die Jury in diesem Jahr ausgewählt hat.
Marler Aktuell, Mittwoch 24.10.2012