Sie befinden sich hier:Unternehmen/Presse/Kurztrip zu Mona Lisa

Kurztrip zu Mona Lisa

AKTION: Kostenlos im Internet surfen

Ein Besuch im Pariser Louvre gefällig? Ein Klick, und die Mona Lisa lächelt Sie an. Zugegeben, ganz so einfach ist es nicht. Die virtuelle Reise durch das Internet hat ihre Tücken - und kann teuer werden,

Hilfestellung bei der spannenden Fahrt auf der Datenautobahn geben die Mitglieder des Computer Clubs Recklinghausen. "Kunst & Internet" heißt es vier Tage lang im Kutscherhaus. Die Aktion - eine Kooperation mit dem Kunstverein - will Lust auf die Kultur machen und die große weite Welt des Internets vorstellen.

Welche Ausstellungen laufen im Museum of Modern Art in New York? Wie komme ich zur Kunsthalle Emden? Das Internet weiß viel, aber lange nicht alles. "Das Medium steckt noch in den Kinderschuhen", erklärt Marcus Döring, Vorsitzender der Computerfreaks. Viele Seiten seien sehr unübersichtlich, auch ein erfahrener Computerbenutzer müsse sich langsam durch den Dschungel vorarbeiten. Wie mit dem Computer interessante Kunst entsteht, zeigen Alex Freiherr von Blomberg und Juan Pons mit einer kleinen Ausstellung.

Wer Lust hat, kostenlos durch die Weit zu trendigen Galerien und Museen zu "surfen", sollte im Kutscherhaus vorbeischauen. Übrigens, auch "Kulturmuffel" können mitmachen, sich für die Internet-Kurse des Clubs anmelden und sich über den begehrten Servicetag informieren.

Quelle: Recklinghäuser Zeitung, Tina Brambrink, 26. September 1998